•   100.000 zufriedene Kunden
  •   Gratis Versand
  •   30 Tage Widerrufsrecht
  •   Hotline 02691 576 22 03
  •   Sichere, verschlüsselte Zahlung
  • gepruefter shop siegel
  • Mitglied im Händlerbund

iPhone 7 Plus / 8 Plus Hüllen Cases & Zubehör

iPhone 7 Plus Hüllen – welches Material passt zu dir Es gibt viele verschiedene Materialien die zur Anfertigung einer iPhone 7 Plus Hülle verwendet werden. Dazu zählen... mehr erfahren »
Fenster schließen
iPhone 7 Plus / 8 Plus Hüllen Cases & Zubehör

iPhone 7 Plus Hüllen – welches Material passt zu dir


Es gibt viele verschiedene Materialien die zur Anfertigung einer iPhone 7 Plus Hülle verwendet werden. Dazu zählen Polycarbonat, TPU oder Silikon sowie Leder und Kunstleder. Aber auch Filz Taschen werden immer beliebter. Doch wenn man einmal den rein optischen Aspekt wegfallen lässt und sich auf die eigentlichen Eigenschaften des Materials besinnt wird man feststellen, dass es einige Unterschiede gibt.

Diese Unterschiede sind für den ein oder anderen wahrscheinlich besser oder weniger gut geeignet und daher erfährst du hier alle Eigenschaften die für dich wichtig sind.

Silikonhüllen sind die wohl am meist verwendeten Handyhüllen und das nicht ohne Grund. Hüllen aus Silikon bieten neben hervorragenden Schutz-Eigenschaften noch eine besonders samtige und angenehme aber auch rutschfeste Haptik. Das Smartphone liegt dadurch besonders komfortabel in der Hand und erhält aufgrund des rutschfesten Silikons den nötigen Grip.

Polycarbonat ist nach Aluminium wahrscheinlich das härteste Material das zu Herstellung einer Handyhülle genutzt wird. Polycarbonat ist ein thermoplastisch gehärteter Kunststoff und zählt im Allgemeinen als sehr robust und schlagzäh. Dadurch eignet sich Polycarbonat besonders gut für diejenigen unter euch die die das Handy ständig benutzen ob beruflich oder privat.

Auch zu Fertigung von Outdoor Hüllen wird Polycarbonat verwendet meist in Kombination mit einem Aluminium Bumper. Unser beliebtes Hybrid Case ist perfekt geeignet für den Alltag es schützt das Handy vor Kratzern, Schrammen und anderen Gebrauchsspuren.
So erhältst du dir nicht nur die Freude an deinem makellosen Smartphone, sondern auch den Widerverkaufswert der bei einem iPhone nicht gerade gering ausfällt.

Leder - edel, natürlich und einzigartig.
Das sind größtenteils die Gründe die zum Kauf ein Lederhülle führen. Doch neben dem besonders eleganten optischen Erscheinungsbild eines Handys das durch eine Hülle aus Leder geschützt wird gibt es noch andere Eigenschaften die eine Lederhülle mit sich bringt.
Leder ist ein geschmeidiges und dennoch relativ festes Material das auch gegen Wasser relativ beständig.Es lässt kaum Wasser durch und ist dennoch Atmungsaktiv.

Die beste Wahl, wenn es um Leder geht treffen sie wahrscheinlich mit der durchgefärbten und zugerichteten Form dem Nappaleder. Die Poren des Leders werden hier mit vielen hauchdünnen Schichten verschlossen wodurch die Lederhülle besonders unempfindlich gegen Schmutz und Nässe wird.

Die Wahl der richtigen Zusatzfunktion

Um die für dich perfekte Wahl zu treffen geben wir dir einen schnellen Einblick in die Funktionen der Verschieden Schutzhüllen. Damit du deinem iPhone 7 Plus die passende Erweiterung in Form einer Hülle hinzufügen kannst haben wir uns zunächst Gedanken gemacht welche Bedürfnisse aufkommen und wie man diese einfacher gestalten kann.

Der Magnet dient zum sicheren Verschließen und dennoch leichten öffnen. Damit das Smartphone im inneren sicher von beiden Seiten geschützt bleibt umso alle Gebrauchsspuren optimal fern zu halten.

Das Kartenfach oder die Kartenfächer je nach Wahl bieten Platz für Kreditkarten, Personalausweis, Visitenkarten oder den neuen Karten-Führerschein. Auch Geldscheine können hier sicher untergebracht werden, so können sie Ausgehen und getrost das Portemonnaie Zuhause lassen – da sie alle Wichtigen Dokumente in der Hülle mit sich führen.

Die Standfunktion ermöglicht es dir Bilder, Videos oder Filme ganz bequem schauen zu können, ohne das Smartphone in der Hand zu halten.

Die Trageschlaufe ob klein oder groß sorgt dafür das du dein Handy um den Hals oder befestigt am Handgelenk mit dir führen kannst. So ist es sicher verstaut oder sicher falls einem dann doch einmal aus der Hand fallen sollte.

Alle iPhone 7 Plus Hüllen Varianten im Überblick

Hüllen gibt es bekanntlich in vielen Formen, Varianten sowie Farben, vor allem für beliebte Geräte wie das iPhone 7 Plus. In diesem Abschnitt findest du eine Erklärung zu den beliebtesten Varianten:

Der Schutz der Rückseite ist den meisten neben dem Schutz des Displays am wichtigsten da dort die meisten Kratzer entstehen können. Je nach Material des Smartphones ist die Rückseite mehr oder weniger kratzanfällig – doch Kratzer gibt es immer, einmal den Schlüssel oder Kleingeld in der selben Hosentasche wie das Smartphone und es entstehen leichte Kratzer.
Wer diese unschönen Gebrauchsspuren vermeiden will ist mit einem Backcase bestens aufgehoben. Die Rückseite sowie Ränder werden umschlossen und somit geschützt. Um das Smartphone dann auch auf der Vorderseite zu schützen empfehlen wir eine zusätzliche Schutzfolie.

Klapphüllen mit Deckel oder auch Flipcase genannt schützen die Vorder- sowie Rückseite. Hier muss man jedoch zwischen zwei unterschiedlichen Varianten unterscheiden. Eine Variante wird seitlich wie ein Buch aufgeklappt die andere von unten nach oben oder andersherum. Der Deckel wird bei vielen der iPhone 7 Plus Hüllen über einen Magnet verschlossen.

Das Smartphone rundum geschützt ohne Schutzfolie, das Touch Case macht es möglich. Diese Schutzhülle besteht aus zwei Teilen und schützt das Display sowie die Rückseite. Zunächst wird der vordere Teil der Hülle am Display angebracht komplett ohne kleben! Dieser schützt bereits die Ränder des Geräts, dann wird der hintere Teil angebracht der ebenfalls die Seiten und Ränder schützt. Somit ist dein Smartphone von allen Seiten geschützt – der perfekte Rundumschutz

Wer auf all den Schutz der Rückseite verzichten will und nur den Rand schützen will umso das ursprüngliche Design des Smartphone bei zu behalten der sollte auf einen Bumper zurückgreifen.
Dieser filigrane Schutz-Rahmen lässt das Smartphone noch besser in der Hand liegen.

Filter schließen
  •  
von bis
1 von 8
1 von 8

iPhone 7 Plus Hüllen – welches Material passt zu dir


Es gibt viele verschiedene Materialien die zur Anfertigung einer iPhone 7 Plus Hülle verwendet werden. Dazu zählen Polycarbonat, TPU oder Silikon sowie Leder und Kunstleder. Aber auch Filz Taschen werden immer beliebter. Doch wenn man einmal den rein optischen Aspekt wegfallen lässt und sich auf die eigentlichen Eigenschaften des Materials besinnt wird man feststellen, dass es einige Unterschiede gibt.

Diese Unterschiede sind für den ein oder anderen wahrscheinlich besser oder weniger gut geeignet und daher erfährst du hier alle Eigenschaften die für dich wichtig sind.

Silikonhüllen sind die wohl am meist verwendeten Handyhüllen und das nicht ohne Grund. Hüllen aus Silikon bieten neben hervorragenden Schutz-Eigenschaften noch eine besonders samtige und angenehme aber auch rutschfeste Haptik. Das Smartphone liegt dadurch besonders komfortabel in der Hand und erhält aufgrund des rutschfesten Silikons den nötigen Grip.

Polycarbonat ist nach Aluminium wahrscheinlich das härteste Material das zu Herstellung einer Handyhülle genutzt wird. Polycarbonat ist ein thermoplastisch gehärteter Kunststoff und zählt im Allgemeinen als sehr robust und schlagzäh. Dadurch eignet sich Polycarbonat besonders gut für diejenigen unter euch die die das Handy ständig benutzen ob beruflich oder privat.

Auch zu Fertigung von Outdoor Hüllen wird Polycarbonat verwendet meist in Kombination mit einem Aluminium Bumper. Unser beliebtes Hybrid Case ist perfekt geeignet für den Alltag es schützt das Handy vor Kratzern, Schrammen und anderen Gebrauchsspuren.
So erhältst du dir nicht nur die Freude an deinem makellosen Smartphone, sondern auch den Widerverkaufswert der bei einem iPhone nicht gerade gering ausfällt.

Leder - edel, natürlich und einzigartig.
Das sind größtenteils die Gründe die zum Kauf ein Lederhülle führen. Doch neben dem besonders eleganten optischen Erscheinungsbild eines Handys das durch eine Hülle aus Leder geschützt wird gibt es noch andere Eigenschaften die eine Lederhülle mit sich bringt.
Leder ist ein geschmeidiges und dennoch relativ festes Material das auch gegen Wasser relativ beständig.Es lässt kaum Wasser durch und ist dennoch Atmungsaktiv.

Die beste Wahl, wenn es um Leder geht treffen sie wahrscheinlich mit der durchgefärbten und zugerichteten Form dem Nappaleder. Die Poren des Leders werden hier mit vielen hauchdünnen Schichten verschlossen wodurch die Lederhülle besonders unempfindlich gegen Schmutz und Nässe wird.

Die Wahl der richtigen Zusatzfunktion

Um die für dich perfekte Wahl zu treffen geben wir dir einen schnellen Einblick in die Funktionen der Verschieden Schutzhüllen. Damit du deinem iPhone 7 Plus die passende Erweiterung in Form einer Hülle hinzufügen kannst haben wir uns zunächst Gedanken gemacht welche Bedürfnisse aufkommen und wie man diese einfacher gestalten kann.

Der Magnet dient zum sicheren Verschließen und dennoch leichten öffnen. Damit das Smartphone im inneren sicher von beiden Seiten geschützt bleibt umso alle Gebrauchsspuren optimal fern zu halten.

Das Kartenfach oder die Kartenfächer je nach Wahl bieten Platz für Kreditkarten, Personalausweis, Visitenkarten oder den neuen Karten-Führerschein. Auch Geldscheine können hier sicher untergebracht werden, so können sie Ausgehen und getrost das Portemonnaie Zuhause lassen – da sie alle Wichtigen Dokumente in der Hülle mit sich führen.

Die Standfunktion ermöglicht es dir Bilder, Videos oder Filme ganz bequem schauen zu können, ohne das Smartphone in der Hand zu halten.

Die Trageschlaufe ob klein oder groß sorgt dafür das du dein Handy um den Hals oder befestigt am Handgelenk mit dir führen kannst. So ist es sicher verstaut oder sicher falls einem dann doch einmal aus der Hand fallen sollte.

Alle iPhone 7 Plus Hüllen Varianten im Überblick

Hüllen gibt es bekanntlich in vielen Formen, Varianten sowie Farben, vor allem für beliebte Geräte wie das iPhone 7 Plus. In diesem Abschnitt findest du eine Erklärung zu den beliebtesten Varianten:

Der Schutz der Rückseite ist den meisten neben dem Schutz des Displays am wichtigsten da dort die meisten Kratzer entstehen können. Je nach Material des Smartphones ist die Rückseite mehr oder weniger kratzanfällig – doch Kratzer gibt es immer, einmal den Schlüssel oder Kleingeld in der selben Hosentasche wie das Smartphone und es entstehen leichte Kratzer.
Wer diese unschönen Gebrauchsspuren vermeiden will ist mit einem Backcase bestens aufgehoben. Die Rückseite sowie Ränder werden umschlossen und somit geschützt. Um das Smartphone dann auch auf der Vorderseite zu schützen empfehlen wir eine zusätzliche Schutzfolie.

Klapphüllen mit Deckel oder auch Flipcase genannt schützen die Vorder- sowie Rückseite. Hier muss man jedoch zwischen zwei unterschiedlichen Varianten unterscheiden. Eine Variante wird seitlich wie ein Buch aufgeklappt die andere von unten nach oben oder andersherum. Der Deckel wird bei vielen der iPhone 7 Plus Hüllen über einen Magnet verschlossen.

Das Smartphone rundum geschützt ohne Schutzfolie, das Touch Case macht es möglich. Diese Schutzhülle besteht aus zwei Teilen und schützt das Display sowie die Rückseite. Zunächst wird der vordere Teil der Hülle am Display angebracht komplett ohne kleben! Dieser schützt bereits die Ränder des Geräts, dann wird der hintere Teil angebracht der ebenfalls die Seiten und Ränder schützt. Somit ist dein Smartphone von allen Seiten geschützt – der perfekte Rundumschutz

Wer auf all den Schutz der Rückseite verzichten will und nur den Rand schützen will umso das ursprüngliche Design des Smartphone bei zu behalten der sollte auf einen Bumper zurückgreifen.
Dieser filigrane Schutz-Rahmen lässt das Smartphone noch besser in der Hand liegen.

Zuletzt angesehen